Telefon Sprechzeit Di/Mi 9 – 10h    +43 699 12381056

Lehrgangsgebühr und -ort

 
 
Pro Semester: 2.700,– EUR
 
Für sechs Fachbücher:
  • „Atem und Bewegung“ von Norbert Faller
  • „Stimme von Fuß bis Kopf“ von Maria Höller-Zangenfeind
  • „Der Erfahrbare Atem“ von Ilse Middendorf
  • „Der Personzentrierte Ansatz und die Neurowissenschaften“ von Michael Lux
  • „Das neuroaffektive Bilderbuch“ von Marianne Bentzen
  • „Biologie, Anatomie und Physiologie“ von Nicole Menche
ist zusätzlich zu Beginn der Ausbildung mit einem einmaligen Betrag von ca. 200,– EUR zu rechnen (wenn jemand schon eines der Bücher besitzt, mit entsprechend weniger). Diese Bücherliste ist vorläufig – bitte warten Sie mit dem Kauf der Bücher bis zum Beginn des Lehrganges
 
Studierende an Österreichischen Fachhochschulen gehören der Österreichischen Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an. Daher wird zusätzlich zum Lehrgangsbeitrag jedes Semester der ÖH-Beitrag eingehoben, derzeit 18,70 EUR.
 
Weitere Informationen betreff Zahlungsmodus usw. erhalten Sie bei der fhg.
 
Weitere Informationen betreff steuerlicher Absetzbarkeit von Aufwendungen für Bildungsmaßnahmen finden Sie im nächsten Absatz.

Lehrgangsort

Wien: Seminarraum "Werkstatt Krähe", Westbahnstraße 7, 1070 Wien

Steuerliche Absetzbarkeit

Aufwendungen für Bildungsmaßnahmen sind als Werbungskosten abzugsfähig, wenn sie Kosten für Fortbildung, Ausbildung im verwandten Beruf oder eine umfassende Umschulung darstellen.
 
Eine Fortbildung liegt vor, wenn bereits eine berufliche Tätigkeit ausgeübt wird und die Bildungsmaßnahme der Verbesserung von Kenntnissen und Fähigkeiten in Ausübung dieser Tätigkeit dienen.
 
Eine Ausbildung liegt vor, wenn die Bildungsmaßnahme zur Erlangung von Kenntnissen dient, die eine künftige Berufsausübung ermöglicht. Die Kosten für eine Ausbildung sind absetzbar, wenn sie in Zusammenhang mit einer zum aktuell ausgeübten Beruf verwandten Tätigkeiten stehen.
 
Eine Umschulung liegt vor, wenn die Bildungsmaßnahme derart umfassend ist, dass sie den Einstieg in eine neue berufliche Tätigkeit ermöglicht, die mit der bisherigen Tätigkeit nicht verwandt ist; wenn also auf die tatsächliche Ausübung eines anderen Berufs abgezielt wird. Um eine Umschulung handelt es sich nur dann, wenn bereits ein Beruf ausgeübt wurde.
 
Absetzbar als Werbungskosten sind insbesondere:
  • Lehrgangsbeitrag / Teilnahmebeitrag / Studienbeitrag
  • Kosten für Unterlagen, Fachliteratur
  • Kosten für Arbeitsmittel (z. B. anteilige PC-Kosten)
  • Zusätzliche Fahrtkosten
  • Allenfalls Tagesgelder (für die ersten fünf Tage, wenn die Bildungsmaßnahme nicht am Wohn- oder Arbeitsort stattfindet)
  • Nächtigungskosten
 
Weiterführende Informationen:

Förderungen

Förderungen der fh gesundheit

Auf der Website der fh gesundheit finden Sie verschiedene Förderungen gelistet: fhg-tirol Förderungen
 

Informationsplattformen für Förderungen

www.kursfoerderung.at – die Datenbank der Bildungsförderungen vom bm:uk gibt Ihnen einen Überblick über die finanziellen Förderungen für Ihre persönlichen Aus- und Weiterbildungsvorhaben, sei es für Schule, Lehre, Studium oder Beruf.
Bildungsförderungen in Österreich – ein Service der Wirtschaftskammer Österreich. Auf dieser Seite finden Sie zahlreiche Informationen über Förderungen zum Thema Aus- und Weiterbildung. Sie können die Förderungen nach Zielgruppen oder nach Bundesländern auswählen, über eine alphabetische Liste abrufen oder durch Eingabe des Titels über die Suchfunktion suchen.
 

Förderungen allgemein

Bildungsprämie – mit dem seit Ende 2008 erfolgreich laufenden Programm unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen. Die aktuell laufende 2. Förderphase wurde bis zum 30. Juni 2014 verlängert! Telefonische Auskunft über die kostenfreie Service-Hotline 0800-2623000.
AMS Förderungen, wenn Sie arbeitslos vorgemerkt ist.
Qualifizierungsförderung für Beschäftigte im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF) (Ziel 2). Das Arbeitsmarktservice (AMS) fördert unter bestimmten Voraussetzungen mit dieser Beihilfe die Kosten der Qualifizierungsmaßnahmen von ArbeitnehmerInnen.
Fit mit der richtigen Qualifizierung – Höherqualifizierung. Das Arbeitsmarktservice (AMS) bietet mit der Förderung der Höherqualifizierung von Beschäftigten in Gesundheits- und Sozialberufen sowie Kindergartenpädagogik Unterstützung bei bestimmten Fachausbildungen an.
Bildungskarenz und Weiterbildungsgeld – Info vom Arbeitsmarktservice (AMS).
Bildungsfreibetrag für Unternehmen, die ihren MitarbeiterInnen Fortbildungen zahlen.
Förderung für JungunternehmerInnen. Mit dem Unternehmensgründungsprogramm unterstützt das Arbeitsmarktservice (AMS) arbeitslose Personen bei der Neugründung existenzfähiger Betriebe und der Schaffung von Arbeitsplätzen.
 

Bildungsberatung und spezifische Förderungen der Bundesländer

Wien
Bildungsberatung in Wien bietet kostenlose und neutrale Bildungs- und Berufsberatung für Erwachsene. Telefonische Beratung: 0800 207959 (Montag bis Donnerstag).
Förderungen des Wiener ArbeitnehmerInnen Fonds (waff) – Förderprogramme: WeiterbildungsTausender, BildungsKonto, Bildungsbonus, NOVA (für WiedereinsteigerInnen) und FRECH, Frauen ergreifen Chancen (spez. für Frauen).
 
Burgenland
Bildungsberatung Burgenland – wir bieten Ihnen im gesamten Burgenland ein kostenloses Beratungsangebot in allen Fragen zur Aus- und Weiterbildung.
 
Niederösterreich
Bildungsberatung Niederösterreich – kostenloses Beratungsangebot in allen Fragen zur Aus- und Weiterbildung.
 
Oberösterreich
Bildungsberatung Oberösterreich – Beratungsangebot in allen Fragen zur Aus- und Weiterbildung.
Bildungsförderungen auf der Webseite der OÖ Arbeiterkammer.
Spezielles Bildungskonto des Landes OÖ (auch für Karenzierte und Wiedereinsteiger/innen).
 
Salzburg
Bildungsberatung Salzburg – Information und Beratung zu Bildung und Beruf in Stadt und Land Salzburg – kostenlos, neutral und persönlich.
 
Steiermark
Bildungsberatung Steiermark – Netzwerk Steiermark.
 
Kärnten
Bildungsberatung Kärnten – Kompetenzberatung Kärnten – Ihre Orientierung in Bildungsfragen.
Bildungsförderung / Arbeitnehmerförderung Kärnten – Amt der Kärntner Landesregierung, LLL - Strategie & Koordination.
 
Tirol
Bildungsberatung Tirol – Tiroler Bildungsservice.
Bildungsgeld Update Tirol – Überblick über Förderungen in Tirol.
 
Vorarlberg
Bildungsberatung Vorarlberg – Bildungs- und Berufsberatung mit Potenzialanalyse.
Bildungszuschuss – Förderungen in Vorarlberg.
 

Weiterbildungsförderungen durch den Qualifizierungsverbund

Qualifizierungsberatung für den Aufbau von Qualifizierungsverbünden – das Arbeitsmarktservice (AMS) und der Europäische Sozialfonds (ESF) fördern Qualifizierungsverbünde – ein Netzwerk mehrerer Betriebe – mit dem Ziel, gemeinsam und unter besonderer Berücksichtigung des "Productive Ageing-Ansatzes" Qualifizierungsmaßnahmen für die MitarbeiterInnen zu planen und durchzuführen, z. B. Beratungs- und Kurskosten. Für die Förderung im Verbund müssen sich mindestens drei Betriebe zusammenschließen, wovon wenigstens 50 % Klein- und Mittelbetriebe sein müssen.
 

Artikel über Förderungen von Weiterbildungen in Österreich

Elfriede Wagner (2007)
Die österreichische Förderlandschaft: ausgewählte Instrumente zur Unterstützung individueller Weiterbildungsaktivitäten.
Online im Internet ISSN 1993-6818. Erscheinungsort: Wien 46.090 Zeichen. Veröffentlicht Oktober 2007.
 
Schlagworte: Weiterbildung, Förderung, Bildungsbenachteiligung, Förderungskonzepte, Bildungskarenz, Weiterbildungsgeld, AK-Bildungsgutschein, Bildungskonto, Bildungsscheck, FRECH, WAFF, NOVA. Der Artikel beschreibt die österreichische Förderlandschaft hinsichtlich der von der öffentlichen Hand und den Sozialpartnern bereitgestellten Instrumente zur Unterstützung individueller Weiterbildungsaktivitäten. Dies sind insbesondere das mit der Bildungskarenz verbundene Weiterbildungsgeld, die Bildungsgutscheine der Arbeiterkammern, die Bildungskonten und -schecks der Bundesländer sowie die steuerliche Absetzbarkeit von Bildungskosten. Das Bildungssparen und die Bildungsdarlehen der Bausparkassen, das Selbsterhalterstipendium und das Studienabschluss-Stipendium, der Bildungsfreibetrag und die Bildungsprämie (das sind steuerliche Anreize für Unternehmen, in die Weiterbildung ihrer MitarbeiterInnen zu investieren) sind weitere Angebote, auf die in diesem Beitrag kurz eingegangen wird. Die Konzeptionen der jeweiligen Instrumente werden aber nicht nur vorgestellt, sondern es werden auch Ansätze zur Abschätzung ihres jeweiligen Impacts versucht. Um die Weiterentwicklung der Instrumente zu sichern und voranzutreiben, werden abschließend Evaluierungen bezüglich des Zugangs, insbesondere aber hinsichtlich der Wirksamkeit der einzelnen Förderkonzepte empfohlen.
 

Bildungsgeld von Wüstenrot

Nachstehend finden Sie Informationen über das Bildungsgeld von Kooperationspartner Wüstenrot als PDF-Dateien zum Herunterladen.
 

Haftungsausschluss

Die auf dieser Seite enthaltenen Angaben stellen eine Kurzinformation über Förderungen dar. Eine vollständige Information zur Beurteilung der Frage, ob in Ihrem konkreten Fall die Möglichkeit einer Förderung besteht und über deren Höhe, erhalten Sie bei Ihrem/Ihrer Berater/-in in der jeweiligen bildungsfördernden Institution.