Fortbildung: Ganzheitliches Atemerleben® zum Bewältigen von Entwicklungstrauma bzw. zur Persönlichkeitsentwicklung – Intro | Online

Kalender
Fortbildungen
Datum
14.09.2024 10:00 - 17:30
Ort
Virtuell

Beschreibung

Beschreibung

Ganzheitliches Atemerleben® zum Bewältigen von Entwicklungstrauma bzw. zur Persönlichkeitsentwicklung – Intro
Fortbildung für alle, die in ihrer pädagogischen oder therapeutischen Arbeit mit Menschen sowohl Bewegung als auch Berührung anwenden und die mehr über diese Thematik und den Atem als besondere Wirkkraft wissen wollen.

Diese Fortbildung beinhaltet hauptsächlich Theorie und Information, auf die später die mehrteilige Weiterbildung mit vor allem praktischer Anwendung sowie dazugehöriger Didaktik und Methodik aufbaut. Es werden grundlegende Kenntnisse über Persönlichkeitsentwicklung und mögliche Entwicklungstraumen vermittelt und wie durch Ganzheitliches Atemerleben® Entwicklungstraumen bewältigt werden können und Persönlichkeitsentwicklung gefördert wird. Somit bietet dieses Intro allen, die in ihrer pädagogischen oder therapeutischen Arbeit mit Menschen sowohl Bewegung als auch Berührung anwenden, vielfältige Informationen und Inspirationen.
Diese Fortbildung ist zudem Voraussetzung für die Teilnahme an der ab 28. März 2025 zum ersten Mal stattfindenden, mehrteiligen Weiterbildung zum Thema und soll der Entscheidungsfindung dafür dienen.

Nach dieser Fortbildung verfügen Sie über ein grundlegendes Verständnis folgender Themen:
  • Bedeutung der Persönlichkeitsentwicklung in Atemlehren und mein persönlicher Zugang zum Thema
  • Bedingungen, die Lernen und Persönlichkeitsentwicklung fördern
  • Persönlichkeitsentwicklung nach dem Hakomi®-Modell, basierend auf der Charaktertheorie von Alexander Lowen (Bioenergetik) und letztlich Wilhelm Reich.
  • Die fünf fundamentalen Grundbedürfnisse und Entwicklungsphasen eines Kindes in den ersten sieben Lebensjahren.
  • Die Polaritäten des Erlebens, wenn die Grundbedürfnisse erfüllt werden und wenn nicht.
  • Der Anpassungsprozess, wenn die fundamentalen Grundbedürfnisse nicht erfüllt werden, d. h. Entwicklungstrauma geschieht.
  • Die acht verschiedenen Persönlichkeitsstrukturen und Lebensstrategien nach Entwicklungstrauma – Bezeichnungen, Körperbilder usw. (ein erster Überblick).
  • Wie durch Übungen aus dem ganzheitlichen Atemerleben® oder anderen Atemlehren (vor allem auf Basis des zugelassenen Atems) neue bzw. korrigierende Erfahrungen kreiert und Handlungsspielräume erweitert werden können und Persönlichkeitsentwicklung geschieht.
  • Mögliche Barrieren beim Annehmen neuer Erfahrungen und Umsetzen im Alltag.
  • Wie diese Themen und mögliche Beziehungsdynamiken zwischen Menschen mit verschiedenen oder auch gleichen Persönlichkeitsstrukturen – auch im beruflichen Kontext (Projektion, Übertragung, Gegenübertragung) – ausführlicher in der mehrteiligen Weiterbildung vermittelt werden.
  • Struktur, Inhalte, Voraussetzungen usw. der Weiterbildung.
Bonus: Sie erhalten ein Skript mit den Inhalten dieser Fortbildung.

Teilnahmebedingungen: eine abgeschlossene Ausbildung in einem pädagogischen oder therapeutischen Beruf, in dem Sie sowohl Bewegung als auch Berührung mit Menschen anwenden.
Außerdem benötigen Sie einen Computer, ein Laptop oder Tablet mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher sowie einen Internetzugang und möglichst aktuellen Internetbrowser. Eine Teilnahme ohne Kamera und/oder Mikrofon ist nicht möglich! Sie bekommen am Tag vor dem Kurs einen Link für den Einstieg zur Videokonferenz mit Zoom per E-Mail zugesandt. Bei Bedarf kann ich mit Ihnen vorher auch den Einstieg in die Video-Konferenz üben.
Fortbildungszeit: Samstag 10:00 – 12:30 Uhr und 15:00 – 17:30 Uhr
Fortbildungsort: am besten in einem ungestörten Raum mit guter, stabiler Internetverbindung.
Fortbildungsbeitrag: 114,– EUR (Frühbucher*in-Preis 110,– EUR bei Anmeldung und Überweisung bis 3. August und Vielbucher*in-Preis 106,– EUR für all jene, die 2023 oder 2024, d. h. innerhalb eines Jahres einen oder mehrere Kurse mit mindestens 12 Zeitstunden besucht haben).
Anmeldung: Online und den entsprechenden Fortbildungsbeitrag bitte erst am 2. September an Norbert Faller überweisen, Verwendungszweck: Fortbildungstitel.

Standortinformationen

Virtuell