Telefon Sprechzeit Di/Mi 9 – 10h    +43 699 12381056
Übung des Monats

Schnüffeln Monat

Ausgangshaltung: Nehmen Sie eine aufrechte Sitzhaltung oder einen parallelen, hüftbreiten Stand ein (Details dazu finden Sie unter diesem Link). Legen Sie beide Hände deutlich spürbar auf Ihren Oberbauch. Schließen Sie die Augen und sammeln Sie sich.
 
Bewegungsablauf und Atem: Schnüffeln Sie zwei- bis fünfmal hintereinander durch die Nase ein. Dann atmen Sie langsam und kontinuierlich über den Mund aus. Erlauben Sie sich nun, wenn möglich, eine Atempause. Warten Sie, bis der Impuls für den nächsten Einatem von selbst kommt, und atmen Sie wieder mehrmals schnüffelnd ein. Achten Sie darauf, was Sie an Bewegung unter den Händen während des gesamten Ablaufes wahrnehmen können.
Wie oft Sie schnüffeln können, hängt von der Länge des einzelnen Schnüffelns und der Länge Ihres Atems ab. Langsames und längeres Schnüffeln fällt in der Regel leichter. Je schwingungsfähiger das Zwerchfell ist bzw. wird, desto schneller gelingt das Schnüffeln.
Wiederholen Sie den Ablauf drei bis vier Mal, wenn es Ihnen leicht fällt auch öfters – es sollte Ihnen aber nicht schwindlig werden.
Spüren Sie abschließend nach.
 

Mögliche Wirkungen

Können Sie die nachstehenden Wirkungen wahrnehmen oder vielleicht andere?
 
Körper: Das Zwerchfell wird aktiviert und belebt und kommt ins Schwingen. Dadurch werden die darunter- und darüberliegenden Organe „massiert“ und in ihrer Tätigkeit unterstützt. Raum und Volumen werden in der Mitte des Rumpfes spürbar. Dieser lebendige Mittenraum ermöglicht eine mühelose Aufrichtung. Der Kreislauf wird angeregt.
 
Seele und Geist: Schwingungsfähigkeit, Lebendigkeit, Fröhlichkeit und Ruhe entstehen.
 
Atem: Der Atem fließt freier und lebendiger. Atembewegung breitet sich in den Flanken, im Oberbauch und im mittleren Rücken aus.
 
Eine Übersicht über alle Atemübungen für zu Hause und die Pause im Arbeitsalltag finden Sie unter Übungen.
 

Benutzerbewertung: 0 / 5

War dieser Artikel hilfreich? Ihr Feedback:
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Bei der Verwendung dieser Website stimmen Sie Cookies zu – weitere Informationen zum Datenschutz