Telefon Sprechzeit Di/Mi 9 – 10h    +43 699 12381056

Einzelstunden

 

Der Einzelunterricht geschieht je nach individuellem Bedürfnis entweder übungszentriert vor allem sitzend auf einem Hocker und stehend oder mehr themenorientiert in Form einer "Atembehandlung" im Liegen.

Beim übungszentrierten Einzelunterricht wird auf der Grundlage von Achtsamkeit mit individuell auf Sie abgestimmten Berührungen, vielfältigen Bewegungsabläufen (vor allem Kreisungen, Dehnungen und Schwünge), mit gezieltem Druck und Druckpunkten, mit dem Tönen von Vokalen und Konsonanten, mit Spannungsphänomenen im Atem und mit Bewegungen aus dem Atem gearbeitet.

Die Empfindungsfähigkeit, der frei fließende Atem und der individuelle Ausdruck werden entwickelt und in der Begegnung erlebt. Entsprechend den Anliegen und Bedürfnissen des Menschen wird an bestimmten Themen gearbeitet.

Nach jeder Übung wird nachgespürt, um die Wirkung genau wahrnehmen zu können. Im anschließenden kurzen verbalen Austausch werden die Erfahrungen mitgeteilt und können damit reflektiert und vertieft werden. Daran schließt sich ein Moment des Ruhens an, der Zeit lässt für die Integration des Erlebten.

 
Themenorientierte 'Atembehandlung'
 
 

Beim mehr themenzentrierten Einzelunterricht in Form einer "Atembehandlung" im Liegen spricht der/die AtempädagogIn den Menschen, der bekleidet auf einer Liege liegt, und seinen Atem mit den Händen an. Dies geschieht über Dehnungen der Muskulatur, Bewegen einzelner Gelenke oder Körperbereiche, Arbeit mit Druck, "Ansprache" durch die Hände usw. Es entsteht eine Art "Atemgespräch". Auch hier geht es um die Entwicklung der Empfindungsfähigkeit und des zugelassenen Atems und die Arbeit an den Anliegen und Bedürfnissen des Menschen.

Der Mensch muss sich in dieser Form der Arbeit zwar nicht aktiv bewegen, aber er bleibt doch in seiner inneren Haltung durch die Anwesenheit und Achtsamkeit in gewissem Maße aktiv. Damit dies nicht zur Kontrolle wird und der Atem wirklich zugelassen und erfahren werden kann, bedarf es zusätzlich der Hingabe, bzw. einer guten Balance zwischen Achtsamkeit und Hingabe.

Es können aber auch übungszentrierter Unterricht im Sitzen und themenzentrierter Unterricht im Liegen kombiniert werden. Unterschiedliche körperliche und seelische Aspekte, wie mehr Autonomie und Struktur in der Arbeit im Sitzen oder mehr Loslassen, Nichts-Tun, Nähren und Stützen im Liegen, können dadurch angesprochen werden. Außerdem können die Menschen die Übungsarbeit auch alleine zuhause praktizieren; man kann ihnen auch Übungen für zuhause mitgeben.

Sie können für eine Stunde, 5 oder 10 Stunden oder über einen längeren Zeitraum kommen, je nach Bedarf.

Die langjährige Erfahrung zeigt, dass, obwohl Kurzzeittherapien zwar sehr modern sind und verständlicherweise jeder Mensch schnell Veränderungen erreichen und Beschwerden oder Belastungen behoben haben möchte, tiefgreifende Veränderungen, die verantwortungsvoll gehandhabt und begleitet werden, meist einer längeren gemeinsamen Arbeit bedürfen. Außerdem sind wir im heutigen Alltag so vielfältigen Belastungen und meist Überbelastungen ausgesetzt, so dass heute eine kontinuierliche aktive Betätigung erforderlich ist, um die Gesundheit zu erhalten. In diesem Fall sind z. B. regelmäßige Einzelstunden auch in einem längeren Abstand wie einmal pro Monat sinnvoll.

Einzelstunden in Österreich

Termine: in Wien dienstags und mittwochs nach Vereinbarung.

Dauer: Meiner Erfahrung nach ist es für Klientinnen sehr wichtig, am Schluss einer Einzelstunde genügend Zeit für die Integration von Erfahrungen und deren Transfer in den Alltag zu haben. Deshalb biete ich Sitzungen mit 75 Minuten an.

Kosten für 75 Minuten: 90,– EUR bzw. 85,– EUR wenn Sie 5 Termine und 80,– EUR wenn Sie 10 Termine im Voraus bezahlen. (Für Firmenkunden gelten andere Preise: 130,– EUR für 75 Minuten).

Ort: Trazerberggasse 6/2B/1, 1130 Wien – eine Google Map finden Sie unter Kontakt.

Einzelstunden in der Schweiz

Wenn ich für Fortbildung in St. Gallen (Schweiz) sein werde, wird es am Donnerstagabend, Freitagvor- und -nachmittag und Sonntagnachmittag Termine für Einzelstunden geben.

Termine: nach Vereinbarung

Kosten für 75 Minuten: 150,– CHF

Ort: Praxisgemeinschafts Silvia Wild und Doris Willi, Oberer Graben 44, 9000 St. Gallen

Individueller Service

ManagerInnen, KünstlerInnen, ModeratorInnen … die besonderen Belastungen ausgesetzt sind und deren Zeitressourcen sehr knapp sind, biete ich Einzelstunden vor Ort an. Nach dem Klären der individuellen Anliegen bestimmen wir gemeinsam die geeignete Arbeitsweise und die Dauer; etwa auch ob dieses One-to-One Coaching vor oder nach der belastenden Situation erfolgen soll.

Termine: nach Vereinbarung

Kosten für 75 Minuten: auf Anfrage